"HR2 - Der Tag" sendet ein Interview mit Jutta Portner zum Thema „Brexitus, das lange Ende"
Letzten Freitag hat „HR2 - Der Tag“ einen Bericht zum Thema „Brexitus, das lange Ende“ gesendet. Darin wird Jutta Portner als Verhandlungsexpertin zu drei Fragen interviewt:
  1. Druck in Verhandlungen - Wie wird er aufgebaut und wie geht man damit um?
  2. Bis an die Grenzen gehen - Welche Möglichkeiten gibt es, wenn der Point of No-Return erreicht ist?
  3. Wenn man dann ein Ergebnis erreicht, wie helfen sich die Partner gegenseitig das Gesicht zu wahren?
Die Sendung ist hier als Podcast abrufbar. Viel Vergnügen beim Hören!

neuigkeiten von jutta portner:

Verhandelt wird überall - mit Kunden, Mitarbeitern, Vorgesetzten, Partnern. Um in Verhandlungen professionell zu agieren, benötigen Mitarbeiter in Unternehmen effiziente Tools, erfolgversprechende Kenntnisse und Gelegenheiten zum Einüben. Interessenten erhalten hier ein passgenaues Konzept mit flexibel gestaltbaren Unterlagen, das internen und externen Trainern den hochprofessionellen, vielfach bewährten Ablauf eines zweitägigen Verhandlungstrainings bietet, dabei Konzeptionszeit sparen hilft und den Erfolg von Verhandlungstrainings sicherstellt.
bald verhandeln sie mit künstlicher intelligenz
Menschen verhandeln nicht immer gut. Künstliche Intelligenzen können das in Zukunft vielleicht viel besser. Erste Forschungsgruppen arbeiten an einer Zukunft, in der KIs uns bei Verhandlungen vertreten oder mit uns verhandeln - ob auf Ebay oder in Ihrer Gehaltsverhandlung oder beim Handel mit Commodities.
Brainlab. Vordenker und Wegbereiter in der Medizintechnik
Wir freuen uns über einen neuen, sehr interessanten Kunden! Brainlab entwickelt seit über 25 Jahren innovative Software- und Hardware-Lösungen in den Bereichen Chirurgie und Radiotherapie, um Gesundheitsdienstleister, Ärzte und Patienten im Kampf gegen Krebs und andere Erkrankungen zu unterstützen.
negotiation skills training in singapore -
In the end of May I was giving two negotiation skills trainings for a German chemical company at their sales office in Singapore. The participants came from different cultures as Thailand, Japan, Malaysia, Philippines, Myanmar, Indonesia and Singapore. Thanks to this great experience, I would like to share some findings with you on how to negotiate with customers or suppliers in South East Asia.
THE ART OF THE PITCH
Why is it so important to know how to deliver a great business pitch? Because a great pitch can bring valuable partnerships to the table - partnerships that come with even more valuable financial incentives. A great business pitch is among the first of many hurdles an entrepreneur must jump to get their company off the ground. While it's not necessarily an indicator of future success, it's a critical moment for any business. And pitching isn’t only for entrepreneurs - it’s for reaching agreement. Agreement can yield many good outcomes including sales, cooperation, and lead to new projects. Here you will find the key elements of a great pitch:

EINLADUNG ZUM VDU MINTSUMMIT 2018 WOMEN IN INNOVATION &

Der VdU - der Verband deutscher Unternehmerinnen -  vertritt seit 1954 als Wirtschaftsverband branchenübergreifend die Interessen von Unternehmerinnen. Seit über 60 Jahren setzt sich der VdU für mehr weibliches Unternehmertum, mehr Frauen in Führungspositionen und bessere Bedingungen für Frauen in der Wirtschaft ein.
NEU IM HERBST. DAS BUCH „VERHANDLUNGS-TOOLS“ IST BEI MANAGERSEMINARE ERSCHIENEN
53 Tools und Methoden für ein effizientes Verhandeln, präsentiert von 48 Autoren, stellt Ihnen diese Sammlung vor. Dabei sind die dargestellten Lösungen in unterschiedlichsten Verhandlungskonstellationen anwendbar und an realen Situationen orientiert. Die Autoren sind es als erprobte Verhandlungsführer gewohnt, zielführende Gespräche auf Augenhöhe zu führen, mit schwierigen Verhandlungspartnern ebenso wie in konfliktreichen Gesprächsmomenten. In diesem Band stellen sie situationsgerecht unterstützende Instrumentarien dar.
GETABSTRACT RATED „FLEXIBEL VERHANDEN. DIE VIER FÄLLE DER NEGO-STRATEGIE“ WITH 9 SCORES FOR APPLICABILITY AND STYLE
getAbstract summarizes business books, making their subscribers the best-read, most expert players on the business scene today. Their mission is to provide executives worldwide with the best in business knowledge. They deliver this knowledge in concise summaries of the latest, sharpest and most relevant books. They have no affiliation with any publishing house and work independently.
Besser verhandeln. Das Trainingsbuch jetzt auf Chinesisch
Wir freuen uns, dass „Besser verhandeln. DAS TRAININGSBUCH“ jetzt auch auf Chinesisch erscheint. Chinesen lieben es zu verhandeln. Zur Einstimmung deshalb ein paar Tipps zum Verhandeln mit Chinesen.
BESSER VERHANDELN. DAS TRAININGSBUCH JETZT AUF VIETNAMESISCH
Wir freuen uns sehr darüber, dass „Besser verhandeln. DAS TRAININGSBUCH“ von Jutta Portner, GABAL Verlag 2010, 4. Auflage jetzt auch auf Vietnamesisch erscheint. Was die Vietnamesen definitiv hervorragend beherrschen ist das Feilschen. Sie sind jedoch als Deutscher das erste Mal in Vietnam und noch wenig vertraut mit dem Feilschen? Hier finden Sie fünf Tipps, wie Sie den „richtigen“ Preis aushandeln.
MICHELLE OBAMAS AUFRUF
Die große Bedeutung des Verhandelns für weibliche Verhandelnde oder Warum Frauen härter verhandeln sollen.

Als der ehemaligen First Lady der Vereinigten Staaten die erste Stelle nach ihrem Jura-Studium angeboten wurde, kam es ihr gar nicht in den Sinn, nach einem höheren Gehalt zu fragen, erzählte sie kürzlich in einem Interview des PARADE Magazins. „Heute weiß ich, dass es eine der Herausforderungen ist, die wir Frauen haben: Wir vergessen oft, für uns selbst zu verhandeln, und wir verhandeln nicht hart genug.“
Raus aus der Deckung!
Gehören Sie auch zu den Menschen, die in beruflichen Verhandlungen vom Nichts-wie-weg-Gefühl beherrscht werden und selten etwas erreichen? Das lässt sich ändern – in sieben Schritten.

Das Interview von Doris Erhardt mit Jutta Portner, das im März 2017 in der Brigitte Women erschienen ist, finden Sie hier.
Brandneu: Interview mit Jutta Portner

Hier ein kleiner Auszug:

Frauen wird nachgesagt, sie seien das verhandlungsschwache Geschlecht. Sehen Sie, als Expertin für Verhandlungsführung, das genauso?

Erst neulich habe ich einen Workshop für Projektmanagerinnen geleitet. Diese Frauen waren alle etabliert im Beruf, hatten Spaß am Verhandeln und waren davon überzeugt, das bekommen zu können, was sie wollen. Ich denke, dass der größte Unterschied darin besteht, dass Männer früher mit dem Verhandeln anfangen. Frauen brauchen in der Regel mehr Berufserfahrung, viele weibliche Fachkräfte verbinden Verhandlungen mit unangenehmen Assoziationen. Eine Verhandlung entspricht dann schnell mal einem Gang zum Zahnarzt. Das muss aber nicht so sein, denn Verhandeln kann man lernen.

Das ganze Interview finden Sie hier:
https://www.femalemanagers.de/flexibel-verhandeln-autorin-jutta-portner-im-interview/

SINGAPORE: HANDELN ERWÜNSCHT

Mit eiserner Disziplin hat sich die 5-Millionen-Menschen-Metropole Singapur von der verlotterten Hafenstadt zum Zentrum Südostasiens hochgearbeitet und ist eine Weltstadt geworden. Vorbei der Charme der Kolonialzeit: Singapur versteht sich heute als hub, als Dreh- und Angelpunkt der Region, von dem ganz Südostasien profitiert. Wo viel Handel betrieben wird, da wird naturgemäß auch viel verhandelt! „BETTER NEGOTIATING“ war das ausgewiesene Ziel der über 20 Sales Manager von WACKER Chemicals (South Asia) Pte. Ltd., Singapore im Seminar “NEGOTIATING BEHAVIOR”.

 

Die Teilnehmer kamen aus Singapur, Thailand, Malaysia, Indonesien, den Philippinen und Vietnam. Der Anteil der Frauen lag bei etwa 50%. Es gibt große Gemeinsamkeiten UND große Unterschiede der südostasiatischen Kulturen beim Verhandeln. Was alle teilen, ist die Liebe zur Harmonie: gesichtswahrend und oft risikoavers, wird lange an guten Beziehungen festgehalten. Hier ein kleiner Blick auf die Unterschiede:

Merkel bei Trump: "Miteinander statt übereinander reden"
Die Liste der Gesprächsthemen war lang, als Bundeskanzlerin Angela Merkel Ende März erstmals den neuen US-Präsidenten Donald Trump traf.
(NEGO-Tipp: eine klare AGENDA bringt Struktur)

Merkel kündigte bereits im Vorfeld an, die Bedeutung der gemeinsamen Handelsbeziehungen in den Mittelpunkt der Gespräche in Washington zu stellen.
(NEGO-Tipp: ein eindeutiges und klares Ziel kommunizieren)
VERHANDELN WIE DONALD TRUMP?!
Kein Politiker hält die Welt im Moment in Atem wie Donald Trump. Er ist unberechenbar und gerade diese Unberechenbarkeit führt zu einer eigenartigen Mischung aus Respekt und Bewunderung auf der einen Seite und Empörung und Unglauben auf der anderen Seite. Die Folge davon ist eine eigenartige Mythenbildung.
ROBERT MCNAMARA „THE FOG OF WAR. ELEVEN LESSONS”
Vielleicht kennen Sie den großartigen Film "The Fog of War: Eleven Lessons from the Life of Robert S. McNamara". Der 2003 von Errol Morris gedrehte Dokumentarfilm ist ein wichtiges Zeitdokument über den ehemaligen US-Verteidigungsminister Robert S. McNamara. Der Titel des Films wird von einer englischen Redewendung abgeleitet: Im Krieg, so der Kern dieser Aussage, hüllen sich die tatsächlichen Ereignisse in Nebel. Auch Befehlshabern bleibt das Wesentliche oft verborgen. Das Kriegsgeschehen zwingt sie permanent, folgenschwere Entscheidungen zu treffen.
Advent, Advent....
Die Vorweihnachtszeit beginnt: Plätzchen backen, Glühwein trinken. Geschenke besorgen. Die staade Zeit ist manchmal gar nicht so besinnlich, wie wir es uns wünschen. Die letzten Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten stehen an, um das Geschäftsjahr zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Wenn es dann um den Preis geht, wird es heiß in der Verhandlung. Kluge Verhandelnde nutzen viele Stellschrauben zur Vertragsgestaltung. Erfahrene Verhandelnde schnüren Pakete.

Ihre Zutaten zum Vergrößern des Verhandlungskuchens haben wir in 24 kleine Portionen unterteilt. TAKE THE CHAIR!
Ein wenig wie bei Tausendundeine Nacht!
Ihr neuer Lieferant kommt aus Ägypten oder Marokko? Ein interessanter Kunde aus den Vereinigten Arabischen Emiraten? „Nichts einfacher als das“, denkt vielleicht der ein oder andere. Doch die Unterschiede zwischen westlicher und arabischer (Geschäfts-)Welt sind groß. Um zukünftig mit auf dem fliegenden Teppich reisen zu können, verrieten zwanzig ägyptische Geschäftsführer - Teilnehmer des Internationalen Managerprogramms - Jutta Portner im Mai, was die Besonderheiten arabischer Verhandlungskultur sind.
Der Lieferstreik-Krimi bei Volkswagen
Bei Volkswagen standen im August 2016 die Bänder still, weil zwei Zulieferer aus Sachsen Getriebeteile und Sitzbezüge nicht mehr lieferten. Autokonzerne und ihre häufig mittelständischen Lieferanten sind sehr abhängig voneinander. Solange kooperiert wird und beide Seiten das Gefühl haben, fair miteinander umzugehen, wollen sie strategisch gemeinsam wachsen.
Die vier NEGO - Fälle des Verhandelns
FREUND TRIFFT FREUND – BEIDE GEBEN UND TEILEN FAIR
FREUND TRIFFT FEIND – ICH GEBE UND DU NIMMST
FEIND TRIFFT FREUND – ICH NEHME UND DU GIBST
FEIND TRIFFT FEIND – KEINER GIBT UND BEIDE NEHMEN


GESCHICKT NAVIGIEREN IM NEBEL
Ein typisches Merkmal von Verhandlungen im Geschäftsleben ist die fehlende Klarheit. Was sind die Interessen meines Verhandlungspartners? Sie fühlen sich wie im Nebel. Was passiert, wenn Sie sich im Nebel bewegen? Nebel ist undurchdringlich. Nebel wabert. Nebel trübt die Sicht. Nebel verändert die Wahrnehmung. Im Nebel benötigen wir mehr denn je Orientierungshilfen. Das kann ein Seitenstreifen sein, der uns die Richtung zeigt, ein Nebelscheinwerfer, der für Sicherheit sorgt, oder ein Navigationsgerät um rechtzeitig abzubiegen.
Internationales Managerprogramm - Georgien
„Teacher, would you like to try our tea?“ Teacher? Tea? – Ich stehe vor 20 Unternehmern aus Georgien, allesamt Teilnehmer des „Internationalen Managerprogramms“ und werde noch bevor wir starten mit den kulturellen Unterschieden konfrontiert. Zum einen verstehe ich mich in meiner Trainerrolle nicht als Lehrer, zum anderen bin ich den üblichen Seminarkaffee gewöhnt und keinen grünen Jasmintee.
GESCHICKT VERHANDELN IM TEAM

Verhandeln im Team ist eine echte Herausforderung! Sie haben sich auf eine gemeinsame Strategie abgestimmt. Vertreten Sie diese dann auch gemeinsam in einer Verhandlung? Oder fangen Sie an vor Kunden oder Lieferanten zu diskutieren?

 

Damit das nicht passiert und Sie die Vielfalt der Persönlichkeiten im Verhandlungsteam professionell nutzen, können Sie sich schon in der Vorbereitung am TMS-Rad orientieren.

Seite 1 von 2  >  >>


Willkommen in unserem Blog.
Schön, dass Sie reinschauen!
Mit unserem Blog wollen wir Sie inspirieren und informieren und freuen uns über eine wachsende Community.
Herzlichst | Jutta Portner